Abonnieren Sie diesen Newsletter, indem Sie Ihre Email-Adresse eintragen und auf Submit klicken:

Sonntag, 15. Oktober 2017

> Schmuck mit Cavansit


NEUes von meiner Werkbank ... Schmuck mit Cavansit. Der Name Cavansit ist ein Kunstwort, bestehend aus den Abkürzungen 
der im Mineral enthaltenen Haupt-Elemente Calcium (Ca), Vanadium (V, van) und Silicium (Si) und dem angehängten 't' nach dem griechischen Wort lithos für Stein. Erstmals entdeckt wurde Cavansit im Herbst 1960. Als seltene Mineralbildung konnte Cavansit
bisher nur an wenigen Fundorten nachgewiesen werden. Bekannt aufgrund außergewöhnlicher Cavansitfunde sind vor allem die Zeolith-Steinbrüche im Distrikt Pune (früher anglisierend Poona(h)) im indischen Bundesstaat Maharashtra, wo radialstrahlige Aggregate von bis zu drei Zentimeter Durchmesser gefunden wurden.







 Produktinformationen finden sie hier:



Mittwoch, 11. Oktober 2017

> Schmuck mit Lapislazuli


NEUes von meiner Werkbank ... Schmuck mit Lapislazuli, auch Lasurstein oder kurz Lapis genannt, ist ein Mineralgemisch,
das je nach Fundort aus unterschiedlichen Anteilen der Minerale Lasurit, Pyrit, Calcit sowie geringeren Beimengungen an Diopsid, Sodalith und anderen bestehen kann. Als feste, natürlich auftretende, mikroskopisch heterogene Vereinigung von Mineralen
gehört Lapislazuli definitionsgemäß eher zu den Gesteinen.







Produktinformationen finden sie hier:
 http://cavansitundsoweiter.blogspot.de/p/lapislazuli.html



Mittwoch, 4. Oktober 2017

> Schmuck mit Uwarowit


NEUes von meiner Werkbank ... Schmuck mit Uwarowit. Dieser selten vorkommende Granat ist nach dem Mineraliensammler und Präsidenten der Russischen Akademie der Wissenschaften (1818), dem Grafen Uwarow, benannt. Es handelt sich um ein 
Calcium-Chrom-Silicat, welches in Finnland, Kanada, Polen, Spanien, Russland und einigen anderen Ländern vorkommt.








Produktinformationen finden sie hier:



Dienstag, 26. September 2017

> Ohrschmuck mit roh Opal


NEUes von meiner Werkbank ... Ohrschmuck mit rohem äthiopischen Welo Opal, er wird seit den 90er Jahren in der
äthiopischen Provinz Welo abgebaut. Der Welo Opal zeichnet sich durch seine helle Farbgebung und wunderschöne Transparenz aus,
er besticht durch seine schimmernden Lichtreflexe in allen Farben des Regenbogen.


 


Produktinformationen finden sie hier:



Samstag, 10. Juni 2017

> Ringe mit Aquamarin Kristallen und Süßwasserzuchtperlen


NEUes von meiner Werkbank ... Ringe mit Aquamarin Kristallen und Süßwasserzuchtperlen. Der Name Aquamarin ist aus dem Lateinischen aqua marina „Meerwasser“ abgeleitet und nimmt damit Bezug auf die zartblaue bis „seegrüne“ Farbe des Minerals.
In Europa ist dieser Name für die zartblaue bis „seegrüne“ Beryllvarietät seit der Renaissance (15. und 16. Jahrhundert) im Gebrauch.





Produktinformationen finden sie hier:
http://cavansitundsoweiter.blogspot.de/p/aquamarin.html